Kategorien
Erfahrungsberichte

C., M. – geheilt von Migräne

caputo

Name: C.

Vorname: M.

Jahrgang: 1990

Kopfschmerzart(en): Migräne und Spannungskopfschmerzen

Kopfschmerzen seit: 12. Lebensjahr

Schmerztage pro Monat der Spannungskopfschmerzen vor Behandlung: 8-12 Tage

Schmerztage pro Monat der Migräne vor Behandlung: 2-6 Tage

Schmerztage pro Monat nach Behandlung: 1 Tag Migräne

Behandlungsdatum: Juni 2016

Besserung der Lebensqualität: 95%

Meine Leidensgeschichte:

Mit 12 Jahren begann meine Migräne.Ich habe Duzende Äzte aufgesucht, nichts hat geholfen. Bis zum 18. Lebensjahr waren diese noch erträglich, aber mit zunehmendem Stress im Beruf haben sich die Schmerzen verstärkt.  Ich musste mich jedes mal hinlegen und war auch nicht mehr arbeitsfähig.

Nach langer Suche habe ich Dr. Höh  gefunden. Sein Verfahren wurde mir von einem Verwandten empfohlen. Die Erwartungen, die ich hatte wurden deutlich übertroffen. Deshalb bin ich auch bereit gewesen hier diesen Artikel über mich zu veröffentlichen.

Nach der geglückten Kopfschmerzbehandlung mit dem Cephlasverfahren sieht die Welt jetzt ganz anders aus. Ich kann wieder ganz beruhigt in meiner Pizzeria arbeiten und haben wieder Spaß am Beruf.  Im letzten Monat hatte ich noch einen einzigen Migräneanfall. Damit kann ich wirklich leben. Aber Dr. Höh sagte mir, es kann auch das noch verschwinden.

Kategorien
Buch

Neues Buch über Kopfschmerzheilung

Die Druckwellen Rezeptor-HypotheseDr. Peter Höh hat jüngst sein neues Buch vor veröffentlicht: „WARUM KOPFSCHMERZ UND MIGRÄNE MIT DEM CEPHLAS-VERFAHREN HEILBAR SEIN KÖNNEN“

Dr. Höh beschäftigt sich nun seit über zwanzig Jahren mit Kopfschmerzbehandlungen über die Augen.
Seine mit Hilfe moderner Technologien beobachteten Zusammenhänge ermöglichen es, mit mittels dieser Kopfschmerz und Migräne über eine Lasertherapie am Auge zu behandeln.
Sein sogenannten Cephlas-Verfahrens ermöglicht nicht einfach nur eine vorübergehende Linderung von Symptomen, sondern zielt auf eine ursächlich ansetzende Therapie hin, damit leidgeprüfte Migräne- und Kopfschmerz-Patienten ein schmerzfreies Leben führen können.

Das Buch kann man hier „on Demand“ beziehen: http://bit.ly/1My1eZ2

Kategorien
Erfahrungsberichte Tag des Kopfschmerzes

Cephlas Verfahren – Migräne und Kopfschmerz Behandlung

Anfang März 2015 hielt Dr. Höh einen Vortrag über seine nunmehr 20 Jahre Erfahrungen im Bereich der Heilung von Migräne und Kopfschmerz. Er berichtete über seine Beobachtungen und Heilungserfolge. Vom Vortrag wurde ein Video gemacht, was ab sofort verfügbar ist. Wer die Zusammenhänge der Heilungsmethoden verstehen möchte, sollte es sich komplett anschauen.

Kategorien
Tag des Kopfschmerzes

Das Cephlas-Verfahren – nie mehr Kopfschmerz und Migräne

drhoeh3

drhoeh-team1
Am gestrigen Tag des Kopfschmerzes, veranstaltet in Karlsruhe durch die Augenklinik Höh, präsentierte Dr. Höh seine Theorien, die Erkenntnisse und daraus gezogenen Schlussfolgerungen und praktizierten Behandlungen mittels des von ihm entwickelten Cephlas-Verfahren. Dr. Höh und sein Team können inzwischen auf 20 Jahre praktische Erfahrungen zurückblicken. Er konnte hunderten Patienten komplette Heilung zukommen lassen bzw. eine deutliche Reduzierung der Schmerzattacken erreichen.

drhoeh1Dr. Höh fasste seine Heilungsansätze noch mal sehr gut verständlich und gut formuliert zusammen. In einer dem Vortrag nachgelagerte Fragerunde konnten zudem viele Fragen von Kopfschmerz oder Migräne betroffenen Besuchern durch Dr. Höh beantwortet werden.

Auch die Gründer der Kopfschmerzinsel, u.a. Wolfgang Schuckert, waren anwesend und berichteten von Ihren positiven Erfahrungen, die ihnen Dank der Heilungsmethoden von Dr. Höh  zuteil wurden.

In Kürze werden wir einen Videomitschnitt dieses Vortrages veröffentlichen.

 

Kategorien
Presse

Der Spiegel – über Kopfschmerz und Migräne

Das Thema Migräne und Kopfschmerz beschäftigt die Medien immer wieder, daher ist in Heft 4 des Spiegel Magazins ein Beitrag über Kopfschmerz erschienen.

Leider geht der Artikel nicht wirklich umfassend auf die Heilmethoden ein, die für Migräne und Spannungskopfschmerz bestehen, sondern er gibt nur die Meinung oder vielmehr Aussagen vereinzelter Ärtze wieder.

Die Spiegel Redaktion hätte bei ihrer Recherche auf die Heilmethoden von Augenarzt Dr. Peter Höh aus Karlsruhe stoßen müssen. Er kann inzwischen auf eine über gut 20 jährige Erfahrung rund um das Thema Migräne und Kopfschmerz zurückblicken. Dank seiner laserunterstützenden Heilmethode, die eine Laser Akkupunktur direkt im Auge darstellt, konnte er ca. 70 % seiner Patienten von Kopfschmerz oder Migräne heilen oder zumindest die monatlichen Kopfschmerztage bei stark betroffenen Patienten deutlich reduzieren. Dank der von Dr. Höhs genannten Cephlas-Methode können viele Patienten heute fast oder komplett schmerzfrei leben oder können fast komplett oder sogar ganz auf die Einnahme von Schmerzmitteln verzichten.

Zudem vermittelt Dr. Höh seinen Patienten immer, dass sie mehr trinken und u.U. auch das richtige Wassser trinken sollen, weil Flüssigkeitsmangel u.a. ursächlich ist für Kopfweh.

Ich selbst habe mich auch vom Spannungskopfschmerz „befreien“ lassen. Zudem achte ich seitdem darauf, meinen Wasserhaushalt in Ordnung zu halten.

Kategorien
Fernsehen Tag des Kopfschmerzes

Laser gegen Kopfschmerzen – Fliege TV

Die Gründung des Vereines  Kopfschmerzinsel e.V. wird von Pfarrer Fliege vorgestellt. Dr. Peter Höh erklärt seine Cephlasbehandlung.

mehr Infos bei Fliege TV…

Kategorien
Allgemein

Viel trinken schützt vor Kopfschmerzen

Man hört und ließt es immer wieder, dass wir im Schnitt zu wenig Flüssigkeit zu uns nehmen, so dass der körpereigene Wasserhaushalt nicht in der Balance ist. Wenn also der Körper, der ja zum größten Teil aus Wasser besteht, zu trocken ist, dann kann auch der Druck in den einzelnen Zellen und Gefäßen aus dem Gleichgewicht geraten.Wir wissen aus Erfahrung, wie wichtig für die Natur Wasser ist, befolgen aber diese Erkenntnisse meist ungenügend. Wassermangel führt nicht nur zu Kopfschmerz und Migräneanfällen, sondern begünstigt auch die Entstehung von Taubheitsgefühlen an Händen oder Beinen, Wadenkrämpfe, Ohrgeräusche, Schwindel, Herzrhythmusstörungen. Dabei ist die Menge und auch die Qualität der Flüssigkeit, die wir trinken entscheidend. Geben Sie Ihrem Auto Olivenöl? Steht doch Öl drauf, oder?

Die Qualität des Wassers, vornehmlich Mineralwassers, die zum individuellen Gefäß passt, richtet sich nach den individuellen Ablagerungen im Haargefäßsystem. Dieses kann im Auge direkt eingesehen werden und bestimmt Menge und Qualität der erforderlichen Salze im Wasser zur Optimierung der Durchblutung. Diese Informationen erhalten wir über die digitale Gefäßanalyse über den Augenhintergrund. Dort sind die Haargefäße sichtbar wir nirgendwo im Körper. Sie zeigen auch den Zustand in Gehirn und Niere an (www.augenhintergrund.de).

Der Zustand  dieser Haargefäße kann, neben anderen Bedingungen, zu Kopfschmerz führen.

Dr. Höh kann die komplexen Zusammenhänge sehr gut aufzeigen. Dies ist auch in seinen Fachbücher ausführlich beschrieben. Mehr dazu hier.

Kategorien
Allgemein

Spiegel Online über LASIK

Auf Spiegel Online ist ein umfassender Bericht zur LASIK Methode erschienen. Dr. Höh, Leiter der Augenklinik Höh, lasert seit 1992 mit dem Excimerlaser und wendet nach seiner vierjährigen Lasikperiode  seit 2001 nur noch die C-PRK-Methode (Cooling-PRK) an, weil hier die Hornhaut nicht geschnitten wird.

Gründe: Bei Migränepatienten besteht erkrankungsbedingt meist spontan eine ausgeprägte Lichtempfindlichkeit. Weil LASIK aber mittels Schnitt der Hornhaut durchgeführt wird, kann das Auge wegen der danach reduzierten Hornhautsensibilität daher trockener werden. Die Lichtempfindlichkeit vor allem bei Migräne steigt daher auch nach LASIK wegen der trockeneren Augen.

Die Cooling-PRK behandelt mittels PRK  im Umfeld einer permaneneten Augenkühlung. Hierdurch kommt es nur noch selten zu Hornhauttrübungen oder Narben (Hace). Schmerzen sind ebenso deutlich weniger festzustellen. Das Verfahren PRK existiert  seit 1986 und gilt als sehr sicher, replica so wie das Tragen von Kontaktlinsen. Es wird von Migränepatienten meist sehr gut toleriert.

Zum Spiegel-Artikel geht es hier.

Kategorien
Fernsehen

Hoffnung für Migräne Patienten

Für Migräne Patienten gibt es Hoffnung, ein Leben ohne Schmerz zu leben. Dr. Höh kommt hierzu zu Wort in Fliege-TV.

Zur Sendung geht es hier.

Kategorien
Erfahrungsberichte Tag des Kopfschmerzes

S. S. – von Spannungskopfweh geheilt

GeheiltIn der Vergangenheit hatte ich so ca. alle 6 – 8 Wochen Kopfschmerzen, die bereits morgens, mit leichtem Druck hinter dem rechten Auge beginnend, sich im laufe des Tages zu starken Schmerzen ausweiteten. In den letzen 6 Monaten verkürzte sich das Intervall, so dass diese „Verspannungs-Kopfschmerzen“ ca. alle 1,5 – 2 Wochen auftraten. Nach der Behandlung durch Dr. Höh, sind diese Kopfschmerzen nicht mehr aufgetreten. Seit der Laser-Akkupunktur sehe ich einen Tick besser und Kopfweh hat sich seit dem nicht mehr eingestellt. Und abends, nach einen langen Arbeitstag am Computer, falle ich nicht mehr schon um 21.30 Uhr mit müden Augen in den Schlaf.

Dr. Höh, schaltete meinen Schmerz ab, sehr  schnell, schneller als jede Schmerztablette.

Seither arbeite ich freiwillig, unentgeltlich und aus voller Überzeugung in meiner Freizeit aktiv in der Kopfschmerzinsel mit und versuche den Verein an allen Ecken und Enden zu unterstützen, weil ich weiß, daß ich das Richtige tue.